Düsseldorfer EG: Manager Thomas Eichin bei der DEG im Gespräch

Düsseldorfer EG : Manager Eichin bei der DEG im Gespräch

Bei der DEG überschlagen sich die Spekulationen, was die sportliche Führung in der kommenden Saison betrifft. Seit Tagen zeichnet sich ab, dass sich der Klub von Trainer Christof Kreutzer trennen wird.

Als Top-Kandidaten für die Nachfolge werden Larry Mitchell, der bislang die Straubing Tigers betreute, und Mike Stewart von den Augsburger Panthern gehandelt. Inzwischen scheint aber auch sicher, dass Kreutzer nicht ins Management der DEG wechseln soll.

Aus gut unterrichteter Quelle erfuhr unsere Redaktion am Rande des Play-off-Spiels in Köln, dass die DEG mit Thomas Eichin gesprochen hat. Der 50 Jahre alte frühere Gladbacher Fußball-Profi war nach seiner aktiven Laufbahn von 1999 bis 2013 im Management der Kölner Haie tätig.

Im Februar 2013 holte ihn Fußball-Bundesligist Werder Bremen, wo er einen Vertrag bis 2018 hatte, aber 2016 entlassen wurde. Danach engagierte ihn 1860 München, wo er im November gehen musste. Derweil meldet das Fachblatt "Eishockey News", Mitchell werde DEG-Manager. Die schillerndste Konstellation: Trainer Mitchell und Manager Eichin.

(ths)
Mehr von RP ONLINE