1:1 im letzten Gruppenspiel: DFB-Team rettet gegen Schweiz in letzter Sekunde Gruppensieg
EILMELDUNG
1:1 im letzten Gruppenspiel: DFB-Team rettet gegen Schweiz in letzter Sekunde Gruppensieg

Das dritte Trainerexperiment in Folge Darum hat sich DEG-Manager Mondt für Steven Reinprecht entschieden

Düsseldorf · Nach Roger Hansson und Thomas Dolak setzt DEG-Manager Niki Mondt in Steven Reinprecht erneut auf einen Mann, der noch nie Cheftrainer war. Aber braucht es nach der schwierigen Vorsaison nicht eher einen alten Hasen?

Eishockey: Das sind alle Trainer der Düsseldorfer EG
Link zur Paywall

Alle Trainer der Düsseldorfer EG im Überblick

Infos
Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Auf eine gewisse Weise war die Düsseldorfer EG für Steven Reinprecht schon immer etwas Besonderes. Es war am 2. Oktober 2012, der Kanadier wagte nach einer beeindruckenden NHL-Karriere und zwei Jahren in Mannheim und in der AHL den Neustart bei den Nürnberg Ice Tigers. Erst am Tag zuvor war Reinprecht einflogen, aber er dominierte an diesem Dienstagabend gleich das Spiel, schoss ein Tor, bereitete eins vor, die Ice Tigers gewannen 6:2. Der Auftakt zu sechs Jahren, in denen Reinprecht zu einem der Publikumslieblinge in Nürnberg wurde. Der Gegner, gegen den im Oktober 2012 alles anfing: die DEG.