1. Sport
  2. Eishockey
  3. DEG

Düsseldorfer EG: Daniel Fischbuch fällt mit Corona aus

Fischbuch positiv getestet : Düsseldorfer EG muss gleich mehrere Ausfälle verkraften

Ausgerechnet vor den schweren Spielen in München und gegen Wolfsburg fallen bei dem Düsseldorfer Eishockey-Klub zwei Leistungsträger aus. Daniel Fischbuch muss gar 14 Tage in Quarantäne und dürfte damit auch am 26. Dezember noch fehlen.

Die Düsseldorfer EG muss in der Deutschen Eishockey Liga vorerst auf Daniel Fischbuch und Tobi Eder verzichten. Stürmer Fischbuch fällt wegen eines positiven Corona-Tests aus und muss 14 Tage in Quarantäne bleiben. „Ihm geht es aber soweit gut“, teilte die DEG mit. Die PCR-Tets aller anderen Spieler sind negativ ausgefallen.

Eder steht aufgrund der Folgen einer Gehirnerschütterung nicht zur Verfügung. Die DEG tritt am Freitag in München und am Sonntag gegen Wolfsburg an.

Da Luca Zitterbart, Nicolas Geitner, Mike Fischer und Jakob Mayenschein ebenfalls noch nicht einsatzbereit sind, stehen Chefcoach Harold Kreis somit sechs Verteidiger und elf Stürmer für das kommende Wochenende zur Verfügung.

(rent/dpa)