Düsseldorfer EG: Alexander Thiel geht – bleibt Corey Mapes?

Düsseldorfer EG: Thiel geht – Mapes bleibt

Alexander Thiel wird die Düsseldorfer EG verlassen. Das bestätigte Trainer Christof Kreutzer gegenüber unserer Redaktion. "Er hat sich für einen anderen Verein entschieden", sagte der Coach.

"Welcher Klub es ist, weiß ich nicht, aber die Laufzeit des Vertrages ist wohl länger." Der 23 Jahre alte Stürmer war vor einem Jahr aus Kaufbeuren gekommen, hatte aber erst in den Play-offs überzeugen können.

Corey Mapes hingegen bleibt bei der DEG. Wie der Klub am Dienstag mitteilte, unterschrieb der 22-Jährige für eine weitere Saison. "Ich freue mich sehr, dass Corey ein weiteres Jahr in Düsseldorf bleibt. Er hat sich nach seiner schweren Verletzung wieder ran gekämpft und ist ein junger Spieler mit viel Potential", sagt Kreutzer. Verhandelt wird noch mit Stürmer Niki Mondt.

  • Düsseldorfer EG : Professionelle Trennung

Die Verteidiger Bernhard Ebner und Stephan Daschner wurden am Dienstag in den "Euro Hockey Challenge"-Kader des deutschen Nationalteams berufen.

(ths)