1. Sport
  2. Eishockey
  3. DEG

DEG verpflichtet Carter Proft von Löwen Frankfurt

„Kräftiger und robuster Stürmer“ : DEG verpflichtet Carter Proft von Löwen Frankfurt

Mit Carter Proft hat die Düsseldorfer EG bereits den dritten Spieler von Zweitligist Löwen Frankfurt verpflichtet. Der Stürmer erhält einen Vertrag bis zum Sommer 2022.

Die Düsseldorfer EG hat in Carter Proft einen weiteren Eishockey-Zweitligaspieler verpflichtet. Der 26 Jahre alte Deutsch-Kanadier kommt von den Löwen Frankfurt und unterzeichnete beim Club aus der Deutschen Eishockey Liga einen Vertrag bis zum Sommer 2022. Das teilte die DEG am Samstag mit.

„Wir beobachten Carter Proft nun schon einige Jahre und ich konnte ihn mir schon immer gut in unserer Mannschaft vorstellen“, sagte der sportliche Leiter Niki Mondt auf der Homepage der DEG. „Carter ist ein kräftiger und robuster Stürmer, der auch vielseitig einsetzbar ist, er kann als Center oder Außenstürmer agieren. Carter ist zudem Zweikampfstark, steht auf dem Eis immer seinen Mann und kann auch für seine Mitspieler in die Bresche springen. Ich freue mich ihn in unseren Reihen zu haben.“

Der achtmalige deutsche Meister sieht sich aufgrund der Coronakrise zum Sparen gezwungen und gilt in der kommenden Saison als Abstiegskandidat, da etliche andere Clubs trotz der Pandemie und einer Saison ohne Zuschauer-Einnahmen offenbar keine Etatkürzungen vornehmen. Zuvor waren bereits Mike Fischer und Stephen MacAulay aus Frankfurt gekommen.

(stja/dpa)