DEG: Luke Adam hat mit der Eisarbeit begonnen

Eishockey : Luke Adam ist angekommen

Der kanadische Zugang reist am Wochenende mit seinen neuen Kollegen zu einem Turnier in der Schweiz.

(RP) Die DEG ist endlich komplett. Luke Adam hat nach seiner Ankunft am vergangenen Wochenende die Arbeit beim Düsseldorfer Eishockey-Erstligisten aufgenommen. Der Angreifer aus Kanada, der in der vergangenen Saison mit Mannheim Meister wurde, ist in dieser Woche als letzter Zugang in der Landeshauptstadt angekommen und trainiert bereits mit seinem neuen Team. Adam gilt als Königstransfer der DEG. Der 29-Jährige hatte von Trainer Harold Kreis Sonderurlaub erhalten, um in seiner Heimat bei der Geburt seines Kindes dabei sein zu können.

Für Niki Mondt ist der „Neue“ ein echter Hochkaräter, der die Mannschaft besser machen werde. „Neben seinen Qualitäten auf dem Eis soll er auch in der Kabine Verantwortung übernehmen. Ich bin mir sicher, dass er uns viel Freude bereiten wird“, sagt der Manager.

Adam hätte nicht viel später nach Düsseldorf kommen dürfen, denn nun nimmt die Vorbereitung Fahrt auf. Am Wochenende fährt die DEG zum Bodensee-Cup im schweiterischen Kreuzlingen mit Spielen gegen den HC Thurgau und gegen die Schwenninger Wild Wings oder den HC Davos.

Mehr von RP ONLINE