DEG bestätigt Ridderwall-Verpflichtung

"Calle ist eine echte Hausnummer" : DEG bestätigt Ridderwall-Verpflichtung

Die Düsseldorfer EG aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat den Schweden Calle Ridderwall zurück an den Rhein geholt. Der 29-Jährige kommt vom schwedischen Halbfinalisten Djurgardens IF aus Stockholm und unterschrieb beim achtmaligen deutschen Meister einen Drei-Jahres-Vertrag.

Ridderwall spielte bereits in der Saison 2012/13 für die DEG auf und wurde damals mit 58 Punkten DEL-Topscorer der Hauptrunde. "In Düsseldorf hatte ich eine großartige Zeit, obwohl es damals eine sehr schwierige Phase für den Verein war. Ich habe die Entwicklung der DEG stets verfolgt und konnte mir immer gut vorstellen, irgendwann wieder in Rot und Gelb aufzulaufen", sagte Ridderwall.

Cheftrainer Harold Kreis freut sich auf den Neuzugang: "Calle ist im europäischen Eishockey eine echte Hausnummer. Er hat für einige der besten Klubs des Kontinents gespielt und dort Verantwortung übernommen. Arbeitseinstellung und Charakter passen bei ihm genau wie das spielerische Element."

(sid)