Adam Courchaine vor der Rückkehr zur Düsseldorfer EG

Düsseldorfer EG: Adam Courchaine vor der Rückkehr zur DEG

Die Düsseldorfer EG ist bei ihrer Suche nach weiterer Verstärkung für das DEL-Team fündig geworden. Nach Informationen unserer Redaktion wird Stürmer Adam Courchaine nach der Deutschland-Cup-Pause der Mannschaft von Cheftrainer Christof Kreutzer angehören.

Der 32-jährige Kanadier trug das Trikot der Rot-Gelben bereits zwischen 2008 und 2012 für vier Spielzeiten und überzeugte damals mit 77 Toren. Zwölf davon erzielte er während seiner ersten Düsseldorfer Saison allein in den 16 Play-off-Partien.

Zuletzt stand Courchaine, der nach seiner Zeit bei der DEG unter anderem noch in Graz (Österreich), Duisburg, Krefeld, Olten (Schweiz) und Hradec Králové (Tschechien) gespielt hat, für Fehérvár AV19 (Ungarn) in der österreichischen Erste Bank Eishockey Liga auf dem Eis. Dort markierte er fünf Treffer bei fünf Vorlagen in 16 Begegnungen.

  • Düsseldorfer EG : Strodel verlängert um zwei Jahre

Nach Brandon Yip, der ebenfalls in der Offensive aufläuft, wird Courchaine bereits die zweite ausländische Verpflichtung der DEG in der laufenden Saison. Derzeit stehen die von einigen verletzungsbedingten Ausfällen geschwächte Düsseldorfer auf Rang zwölf der Deutschen Eishockey Liga.