1. Sport

Coronavirus: Landessportbund NRW unterstützt Ministerpräsident Armin Laschet - Lockerungen

„Der Sport muss Berücksichtigung finden“ : Landessportbund NRW unterstützt Ministerpräsident Laschet

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalens hat sich für eine Öffnung der Sportmöglichkeiten ausgesprochen. Wenn grundsätzlich Lockerungen möglich seien, muss das auch für den Sport gelten, hieß es in einer Mitteilung.

Der Landessportbund NRW hat die Bundesregierung und Länder aufgefordert, bei ihrer Abstimmung am 30. April die Voraussetzungen für eine Wiederaufnahme des Vereinssports zu schaffen, und damit Ministerpräsident Armin Laschet den Rücken gestärkt. Das teilte der LSB am Sonntag mit. Der CDU-Politiker setzt sich mit am stärksten für Lockerungen der durch die Coronavirus-Pandemie ausgelösten Einschränkungen ein.

„Der Sport will keine Sonderrolle“, sagte LSB-Präsident Stefan Klett, „aber wenn grundsätzlich Lockerungen möglich sind, dann muss der Sport zwingend Berücksichtigung finden.

Mehr als 18.000 NRW-Vereine und über fünf Millionen Vereinsmitglieder warten darauf, wieder ihren Sport auszuüben.

(eh)