Boxen: Olympiasieger Kottysch verstorben

Boxen : Olympiasieger Kottysch verstorben

Dieter Kottysch, Box-Olympiasieger von 1972 in München, ist am Sonntag im Alter von 73 Jahren in Hamburg verstorben. Der Rechtsausleger im Halbmittelgewicht feierte neben seinem größten Sieg in München auch noch sechs deutsche Meistertitel und war Träger des Silbernen Lorbeerblattes, der höchsten sportlichen Auszeichnung in Deutschland.

"Mein Vater ist nach langer Krankheit entspannt verstorben", sagte Kottyschs Tochter Alexandra der Bild-Zeitung: "Er war ein Kämpfer bis zum Schluss."

(sid)
Mehr von RP ONLINE