1. Sport
  2. Basketball

Frankfurt Skyliners und die EWE Baskets Oldenburg punkten im Play-off-Rennen

Basketball-Bundesliga : Frankfurt und Oldenburg punkten im Play-off-Rennen

Die Frankfurt Skyliners und die EWE Baskets Oldenburg haben am 23. Spieltag der Basketball Bundesliga (BBL) wichtige Siege im Kampf um die Play-off-Plätze eingefahren.

In engen Partien setzte sich der Tabellensiebte Frankfurt 78:72 (29:33) gegen den bis dato punktgleichen Neunten s.Oliver Würzburg durch, Oldenburg gewann dank eines starken Schlussviertels (26:13) bei Science City Jena 83:74 (38:39) und festigte Tabellenplatz sechs.

Vor 5.000 Zuschauern in der ausverkauften Frankfurter Fraport Arena wog die Partie ständig auf und ab. Angeführt von Nationalspieler Robin Benzing (21 Punkte) legte Würzburg ein starkes zweites Viertel vor (21:13), das Frankfurt mit einem 21:14 im dritten Durchgang konterte. Spielentscheidender Mann war Frankfurts Point Guard Philip Scrubb mit 31 Punkten und neun Rebounds.

Jena reichten auch starke 36 Punkte seiner US-Stars mit dem früheren Oldenburger Julius Jenkins (19) und Derrick Allen (17) nicht. Mickey McConnell (19) und Rickey Paulding (16) waren die besten Werfer auf Seiten der Oldenburger.

(sid)