BBL: Hakro Merlins Crailsheim schlagen Brose Bamberg und springt auf Platz vier

BBL : Crailsheim schlägt Ex-Meister Bamberg und springt auf Platz vier

Die Basketballer der Hakro Merlins Crailsheim haben auch das erste Spiel des neuen Kalenderjahres gewonnen und überraschen weiter die Bundesliga. Das Tabellenschlusslicht gab derweil einen Sieg aus der Hand.

Das Team von Trainer Tuomas Iisalo setzte sich am Samstagabend zuhause gegen den früheren Serienmeister Brose Bamberg mit 73:69 (40:33) durch und springt mit einer Bilanz von neun Siegen und fünf Niederlagen auf Tabellenplatz vier. Bamberg fällt auf Rang acht zurück (8:6). Top-Scorer der Partie war Crailsheims Jeremy Morgan mit 19 Punkten, beste Werfer bei den Gästen waren Tre Mclean und Louis Olinde mit je elf Zählern.

Die Syntainics MBC Weißenfels unterlagen medi Bayreuth mit 88:102 (57:49) und bleiben mit nur zwei Saisonsiegen Letzter. Fraport Frankfurt beendete seine drei Spiele andauernde Negativserie und gewann das Hessen-Duell mit den Jobstairs Gießen 46ers mit 81:65 (39:31).

(eh/dpa)