Basketballer des FC Bayern München: Topscorer Devin Booker verlängert - Maik Zirbes geht

Basketballer des FC Bayern München: Topscorer Devin Booker verlängert - Maik Zirbes geht

Die Basketballer des FC Bayern haben wichtige Personalentscheidungen getroffen Topscorer Devin Booker bleibt dem Deutschen Meister und Pokalsieger erhalten. Maik Zirbes wird den Verein dagegen verlassen.

Der neue deutsche Basketball-Meister und -Pokalsieger Bayern München hat den Vertrag mit Topscorer Devin Booker um ein Jahr verlängert. Dies teilte der Klub am Dienstag mit. Der 27 Jahre alte US-Center steht seit 2016 bei den Münchnern unter Vertrag und hatte mit 12,5 Punkten im Schnitt großen Anteil an den Titelgewinnen in der vergangenen Saison.

Center Maik Zirbes hingegen verlässt die Bayern nach 79 Pflichtspieleinsätzen und kehrt zum serbischen Meister Roter Stern Belgrad zurück, wo er schon von 2014 bis 2016 unter Vertrag stand und großen Anteil am ersten Meistertitel seit 17 Jahren hatte.

"Booker hat sich im zweiten Jahr großartig gesteigert und zu einem der besten Big Men in Europa entwickelt. Wir sind sehr zuversichtlich, dass er gemeinsam mit Bayern sein Spiel auf das nächste Level bringt", sagte Sportdirektor Daniele Baiesi.

Bayern München startet am letzten September-Wochenende (28. bis 30. September) bei ratiopharm Ulm in die neue Bundesliga-Saison.

(lt/sid)