Basketball-Star Dirk Nowitzki offen für Rolle als Ersatzspieler

Seit 20 Jahren bei den Dallas Mavericks: Basketball-Star Nowitzki offen für Rolle als Ersatzspieler

Deutschlands Basketball-Superstar Dirk Nowitzki könnte sich vorstellen, die Dallas Mavericks in der kommenden Saison als Ersatzspieler von der Bank aus zu unterstützen. Dies geht aus einem am Freitag (Ortszeit) veröffentlichten Bericht der US-Lokalzeitung „Dallas Morning News“ hervor.

„Ich habe in den letzten Jahren immer gesagt, dass ich Teil eines siegreichen Teams sein will und falls uns dies helfen würde zu gewinnen, dann natürlich“, sagte der 40-Jährige auf eine entsprechende Frage.

Der gebürtige Würzburger hatte mit den Texanern zuletzt zweimal in Serie die Playoffs der nordamerikanischen Profiliga NBA verpasst. Dennoch verlängerte Nowitzki seinen Vertrag in Dallas um ein weiteres Jahr und wird damit als erster NBA-Profi 21 Spielzeiten bei demselben Club verbringen.

  • Knöchel-OP : NBA-Saison für Dirk Nowitzki vorzeitig beendet
  • Mavericks verneigen sich vor Nowitzki : "Dallas for Dirk"

Mit den Mavs konnte der 13-fache Allstar im Jahr 2011 die NBA-Meisterschaft gewinnen. Den Auftakt in die neue Saison bestreiten die Mavs am 17. Oktober bei den Phoenix Suns.

(pabie/dpa)