Basketball: Qualifikationsturniere für Olympia ausgelost

Basketball: Qualifikationsturniere für Olympia ausgelost

Der Basketball-Weltverband FIBA hat die Gruppen für die drei olympischen Qualifikationsturniere (4. bis 10. Juli) ausgelost.

Frankreich, Europameister von 2013, bekommt es in Manila/Philippinen zunächst mit dem Gastgeber und Neuseeland zu tun. Schafft es die Equipe Tricolore ins Halbfinale, geht es gegen die Türkei, Senegal oder Kanada. Nur die Turniersieger erhalten ein Ticket für Rio de Janeiro.

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) war mit seiner Bewerbung um die Ausrichtung eines Qualifikationsturniers gescheitert, das Nationalteam ist in Brasilien nicht dabei. Es wird neben Manila in der serbischen Hauptstadt Belgrad und in Turin gespielt.

Die Gruppen im Überblick:

  • Basketball-Superstar : Kobe Bryant verzichtet auf Olympia in Rio

Belgrad (Serbien)
Gruppe A:
Serbien, Angola, Puerto Rico
Gruppe B: Japan, Tschechien, Lettland

Turin (Italien)
Gruppe A:
Griechenland, Mexiko, Iran
Gruppe B: Tunesien, Kroatien, Italien

Manila (Philippinen)
Gruppe A:
Türkei, Senegal, Kanada
Gruppe B: Frankreich, Neuseeland, Philippinen

(sid)