Basketball: Philipp Herkenhoff verzichtet auf Teilnahme am NBA-Draft

Basketball-Talent : Herkenhoff verzichtet auf Teilnahme am NBA-Draft

Philipp Herkenhoff hat sich für gegen eine Teilnahme am NBA-Draft entschieden. Der 19-Jährige will zunächst bei Basketball-Bundesligist Rasta Vechta weiter wertvolle Erfahrungen sammeln.

Der deutsche Basketball-Profi Philipp Herkenhoff verzichtet darauf, in diesem Jahr am sogenannten Talente-Draft der nordamerikanischen Profiliga NBA teilzunehmen. Der 19-Jährige wird auch in der kommenden Saison für den Bundesliga-Klub Rasta Vechta spielen, teilte sein Verein am Dienstag mit.

Herkenhoff hatte sich Ende April auf die Liste derjenigen jungen Spieler setzen lassen, die am 20. Juni von einem NBA-Klub verpflichtet werden können. „Das Feedback, was ich aus der NBA bekommen habe, möchte ich nutzen und weiter an mir arbeiten. Ich bin noch jung und habe keinen Druck, alles von heute auf morgen zu schaffen“, sagte der deutsche U20-Nationalspieler.

(dpa/old)
Mehr von RP ONLINE