Nach Bronze mit DBB-Team Schröder ins Allstar-Team der EM gewählt

Berlin · Deutschlands Kapitän Dennis Schröder ist ins Allstar-Team der Basketball-Europameisterschaft gewählt worden. Der 29-Jährige wurde damit für seine herausragenden Leistungen bei der EM geehrt.

 Dennis Schröder.

Dennis Schröder.

Foto: dpa/Soeren Stache

Kapitän Dennis Schröder ist nach dem Bronze-Coup der deutschen Basketballer ins Allstar-Team der Heim-EM gewählt worden. Gemeinsam mit Giannis Antetokounmpo (Griechenland), Rudy Gobert (Frankreich), Lorenzo Brown und Willy Hernangomez (beide Spanien) steht der NBA-Profi der Los Angeles Lakers in der „Allstar-Five“, die am Sonntagabend nach dem Finale in Berlin verkündet wurde.

Schröder ist der erste Deutsche seit Dirk Nowitzki 2007, der es ins Allstar-Team der EM geschafft hat. Wertvollster Spieler (MVP) wurde derweil NBA-Profi Hernangomez (New Orleans Pelicians), der mit den Spaniern Frankreich im Endspiel mit 88:76 (47:37) besiegt hatte. Nowitzki übergab Hernangomez auf dem Parkett die MVP-Trophäe.

Nur einige Stunden zuvor hatten Schröder und Co. das Spiel um Bronze gegen Polen mit mit 82:69 (36:23) gewonnen.

(sid/old)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort