Basketball-Champions-League 2019: Bros Bamberg mit Titelchancen

Basketball-Champions-League : Bamberg mit Chance auf den Titel

Die Brose Bamberg kämpft am kommenden Wochenende um den Titel in der Basketball-Champions-League. Die Franken treten beim Final Four in Antwerpen an.

Der deutsche Basketball-Pokalsieger Brose Bamberg kämpft im Final Four der Champions League ab Freitag um seinen zweiten Titel der Saison. Das Team von Trainer Federico Perego bekommt es im Halbfinale (18.30 Uhr/DAZN) mit Virtus Bologna zu tun. Anschließend ermitteln Turniergastgeber Giants Antwerpen und Iberostar Teneriffa mit dem Ex-Bamberger Lucca Staiger den zweiten Finalisten.

"Bologna hat unglaubliches Talent. Dabei ist es egal, ob Guard oder Center, alle können punkten", sagte Perego: "Wir müssen von Beginn an gut ins Spiel finden, voll da sein und dürfen uns keine Schwächephase erlauben." Die Generalprobe hatten die Oberfranken am Dienstag verloren. Bei Meister Bayern München setzte es eine 78:85-Niederlage.

Bamberg könnte als erster deutscher Klub den von der FIBA veranstalteten Wettbewerb gewinnen, der seit der Saison 2016/17 ausgetragen wird. Das Spiel um Platz drei (15 Uhr) und das Finale (18 Uhr) finden am Sonntag statt.

(rent/sid)
Mehr von RP ONLINE