Basketball: Alba Berlin geht im EuroCup bei Lietuvos Rytas unter

Basketball-EuroCup: Alba Berlin geht in Litauen unter

Der frühere deutsche Basketball-Meister Alba Berlin hat im EuroCup die vierte Saisonniederlage kassiert. Der Bundesligist war am 9. Spieltag in der litauischen Hautstadt Vilnius beim 73:94 (35:44) gegen Lietuvos Rytas chancenlos und verlor damit wettbewerbsübergreifend zum dritten Mal nacheinander.

Alba, das schon vor dem Spiel die Top-16-Runde erreicht hatte, verpasste durch die Niederlage die Chance, sich vorzeitig den zweiten Platz in der Gruppe C zu sichern. Auf dem Papier würden in diesem Falle in der zweiten Gruppenphase die einfacheren Gegner warten. Bester Werfer bei Alba war am Mittwoch Bogdan Radosavljevic mit 14 Punkten.

(sid)