Alba Berlin verliert erstes Heimspiel

Basketball-Bundesliga: Alba Berlin verliert erstes Heimspiel

Nach dem erfolgreichen Start in die neue Bundesligasaison hat der ehemalige Basketball-Serienmeister Alba Berlin einen Rückschlag erlitten. Zwei Tage nach dem überraschenden Auftaktsieg beim Vorjahres-Halbfinalisten ratiopharm Ulm unterlag Alba den Eisbären Bremerhaven in einer vorgezogenen Partie vom 10. Spieltag zuhause mit 64:66 (30:32).

Nach 2013 und 2015 feierten die Gäste aus Bremerhaven einen erneuten Triumph in Berlin. Im ersten Heimspiel unter dem neuen Alba-Trainer Alejandro Garcia Reneses war Dennis Clifford mit 18 Punkten der beste Werfer der Partie. Bei den Eisbären kam Johnny Gerhanemeskel als sicherster Schütze auf 14 Zähler.

(sid)