Manager leitet Trraining bis Saisonende: Basketball: Giants trennen sich von Trainer Oldham

Manager leitet Trraining bis Saisonende: Basketball: Giants trennen sich von Trainer Oldham

Leverkusen (rpo). "Es läuft sportlich nicht rund, es hat in der Abstimmung zwischen dem Trainer und der Mannschaft gehakt", erklärte Manager Thomas Deuster die Trennung des Baskeball-Bundesligisten Bayer Giants Leverkusen von Trainer Calvin Oldham.

Zuletzt hatte der Rekordmeister weiteren Boden auf die Spitzenplätze verloren. Gegen Brandt Hagen musste der Tabellenfünfte eine überraschende 80:86 (28:31)-Heimpleite hinnehmen. Eine magere Wurfausbeute von 36 Prozent war der Grund für die siebte Saisonniederlage. Deuster: "Der Korb war wie vernagelt. Jetzt gilt es, Platz fünf zu sichern. Nach oben haben wir den Kontakt verloren."

Die Mannschaft habe zuletzt ihr Potenzial nicht mehr abrufen können, meinte Deuster: "Das lag an der mangelnden Kommunikation zwischen Trainer und Mannschaft und der mangelnden Motivation." Dennoch habe Oldham in den dreieinhalb Jahren seiner Tätigkeit in Leverkusen "hervorragende Arbeit geleistet". Das Training der Giants wird ab sofort bis zum Saisonende vom Manager Deuster selbst geleitet.

(RPO Archiv)
Mehr von RP ONLINE