Fußball in Kamerun: Zweitliga-Spieler stirbt nach Zusammenprall auf dem Platz

Fußball in Kamerun: Zweitliga-Spieler stirbt nach Zusammenprall auf dem Platz

Ein erneuter Todesfall hat den Fußball in Kamerun erschüttert. Der 26-jährige Leopold Angong Oben vom Zweitligisten Dynamo de Douala verstarb am Samstag offenbar an den Folgen eines Zusammenpralls im Strafraum.

Der Stürmer konnte nach kurzer medizinischer Behandlung zunächst noch weiterspielen, kollabierte dann aber auf dem Feld und konnte auch im Krankenhaus nicht mehr wiederbelebt werden.

Bereits vor drei Wochen hatte Dynamo-Torwart Ferdinand Mbog sein Leben verloren, er verstarb an den Folgen einer nicht weiter erläuterten Krankheit.

(sid)