Vier-Länder-Turnier: Hockey-Herren spielen Remis gegen Großbritannien

Vier-Länder-Turnier: Hockey-Herren spielen Remis gegen Großbritannien

Die deutschen Hockey-Herren haben sich zum Auftakt des Vier-Länder-Turniers in Düsseldorf 1:1 (1:1) von Großbritannien getrennt. Christopher Wesley (20. Minute) hatte den Olympiasieger vor 1600 Zuschauern in Führung gebracht, ehe David Condon (23.) nur drei Minuten später für die Briten ausglich. Das Team von Bundestrainer Valentin Altenburg war erstmals seit der Nominierung am 3. Juli mit seinem Olympia-Aufgebot angetreten. Torwart Nicolas Jacobi bewahrte seine Vorderleute gleich mehrfach mit starken Paraden vor einem Rückstand. Am Samstag (16.30 Uhr) spielt Deutschland gegen Belgien, das zuvor mit 2:3 (0:0) gegen die Niederlande verloren hatte.

(dpa)