Golf Tiger Woods führt bei World Challenge

Thousand Oaks (rpo). Der ehemalige Weltranglistenerste Tiger Woods (USA) liegt nach der ersten Runde der mit 5,25 Millionen Dollar dotierten Golf World Challenge in Thousand Oaks/Kalifornien zusammen mit dem US-Open-Sieger von 2003, Jim Furyk (USA), und dem europäischen Ryder-Cup-Spieler Colin Montgomerie (Schottland) in Führung. Alle drei spielten auf dem Par 71 Kurs eine 67er Runde.

Der Weltranglistenerste Vijay Singh (Fidschi), der am Montag als "PGA-Spieler des Jahres" ausgezeichnet wurde und damit Tiger Woods ablöste, der den Titel fünfmal hintereinander gewonnen hatte, ist im 16er-Feld mit 74 Schlägen zusammen mit Stephen Ames (Trinidad und Tobago) Letzter. Singh hat 2004 als erster Golfprofi mehr als zehn Millionen Dollar innerhalb einer Saison gewonnen und neun Turniere für sich entschieden.

Golf, PGA-Tour, World Challenge in Thousand Oaks/Kalifornien (5,25 Millionen Dollar), Stand nach der 1. Runde (Par 71):

1. Tiger Woods, Jim Furyk (beide USA), Colin Montgomerie (Schottland) je 67 Schläge,
4. Fred Couples (USA), Miguel Angel Jimenez (Spanien), Padraig Harrington (Irland) je 68,
7. Jay Haas, Chris DiMarco (beide USA) je 69

(sid)