9:9 gegen Rijeka: Spandauer Wasserballer dicht vor Überraschung

9:9 gegen Rijeka: Spandauer Wasserballer dicht vor Überraschung

Der deutsche Wasserball-Rekordmeister Spandau 04 hat in der Champions League eine Überraschung nur knapp verpasst. Im vierten Vorrunden-Spiel kamen die Berliner nach einer starken Leistung zu einem 9:9 (3:2,3:2,2:4,1:1) gegen Primorje Rijeka aus Kroatien.

Die mit zahlreichen Weltklasse- und Auswahlspielern besetzten Gäste bleiben mit sieben Zählern an der Spitze der Sechser-Gruppe. Spandau ist mit drei Punkten Fünfter und hat wohl nur noch theoretische Chancen auf das Final Six im Mai. Primorje Rijeka war in der Vorsaison Finalist in der Königsklasse.

(dpa)