Turn-EM: Seitz gewinnt erstmals Bronze am Stufenbarren

Turn-EM: Seitz gewinnt erstmals Bronze am Stufenbarren

Elisabeth Seitz hat bei den Turn-Europameisterschaften erstmals eine Medaille in der Konkurrenz am Stufenbarren gewonnen. Obwohl sie eine Verbindung wegließ und bei der Landung einen Schritt machte, reichte es für die Vorkampfbeste am Samstag in Cluj-Napoca mit 14,133 Punkten gemeinsam mit Mehrkampf-Europameisterin Elissa Downie aus Großbritannien zur Bronzemedaille.

Seitz, die Vize-Europameisterin von 2011 im Mehrkampf, erkämpfte damit die erste Medaille für die Deutschen an diesem Gerat seit sechs Jahren. Damals hatte in Berlin Kim Bui gleichfalls Bronze gewonnen. In Cluj-Napoca belegte Bui, die am Vortag schon Fünfte im Mehrkampf geworden war, den fünften Rang (13,900) am Barren. Der Sieg ging erstmals in der EM-Geschichte an Belgien. Nina Derwael gewann mit 14,633 Punkten vor der Russin Jelena Jeremina (14,300).

(dpa)
Mehr von RP ONLINE