Schwimm-EM: Philip Heintz gewinnt dritte Medaille für DSV-Schwimmer

Schwimm-EM in Berlin: Heintz gewinnt dritte Medaille für DSV-Schwimmer

Kurzbahn-Europameister Philip Heintz hat den deutschen Schwimmern bei der Heim-EM in Berlin die dritte Medaille beschert.

Der 23-Jährige aus Heidelberg gewann in 1:58,17 Minuten über 200 m Lagen Silber. Zum erfolgreichen Titelverteidiger Laszlo Cseh (Ungarn) fehlten Heintz nur sieben Hundertstelsekunden. Bronze ging an Roberto Pavoni (Italien).

Der Olympia-Achte Markus Deibler (Hamburg) schrammte in 1:58,29 Minuten nur um ebenfalls sieben Hundertstelsekunden an einer Medaille vorbei. Zuvor hatten Jan-Philip Glania (Frankfurt/Main) über 100 m Rücken Bronze und Paul Biedermann (Halle/Saale) über 200 m Freistil Silber geholt.

(sid)
Mehr von RP ONLINE