Moderner Fünfkampf: Schöneborn und Schleu erreichen Finale

Moderner Fünfkampf: Schöneborn und Schleu erreichen Finale

Fünfkämpferin Lena Schöneborn (Bonn) befindet sich im Olympiajahr weiterhin in guter Verfassung. Beim dritten Saison-Weltcup in Rom erreichte die 29 Jahre alte Peking-Olympiasiegerin als Zweite ihrer Qualifikationsgruppe souverän das Finale am Freitag. Auch Annika Schleu (Berlin) überzeugte als Fünfte ihrer Gruppe, Janine Kohlmann (Potsdam) und Ronja Döring (Berlin) scheiterten dagegen knapp. Bei den Männern kämpfen am Donnerstag vier deutsche Athleten um den Einzug ins Finale der besten 36 Athleten am Samstag. Für die abschließende Mixed-Staffel am Sonntag sind Döring und Matthias Sandten (Bonn) nominiert.

(sid)