Tischtennis: Saarbrücken gewinnt erstes Champions-League-Duell mit Ochsenhausen

Tischtennis : Saarbrücken gewinnt erstes Champions-League-Duell mit Ochsenhausen

Der 1. FC Saarbrücken hat im deutschen Duell der Tischtennis-Champions-League vorgelegt. Das Team um Patrick Franziska und Patrick Baum gewann ein spannendes Viertelfinal-Hinspiel am Freitagabend bei TTF Ochsenhausen mit 3:2 und darf auf den Einzug ins Halbfinale hoffen.

Das Rückspiel steigt am 9. Februar in Saarbrücken. Schon am Mittwoch hatte der deutsche Rekordmeister Borussia Düsseldorf um Rekordeuropameister Timo Boll einen klaren 3:0-Sieg im Hinspiel beim russischen Team UMMC Werchnjaja Pyschma eingefahren. Auch Titelverteidiger Fakel Orenburg mit dem Weltranglistenersten Dimitrij Ovtcharov (Hameln) liegt nach dem 3:0 bei Roskilde Bordtennis aus Dänemark auf Halbfinalkurs.

(sid)
Mehr von RP ONLINE