14. Spieltag NFL: Manning weiter auf Redkordkurs

Houston (rpo). Star-Quarterback Peyton Manning ist in der National Football League weiter auf Rekordkurs. Beim 23:14-Erfolg seiner Indianapolis Colts gegen die Houston Texans warf der 28-Jährige erneut zwei Touchdown-Pässe und benötigt somit nur noch insgesamt vier um den 20 Jahre alten Rekord von Dan Marino zu knacken.Mit dem Erfolg sicherten sich die Colts zudem den Titel in der AFC South.

Gleiches gelang den Pittsburgh Steelers in der AFC North durch einen 17:6-Erfolg über die New York Jets. Auch Super-Bowl-Champion New England Patriots sicherte sich seinen Platz in den Playoffs. Der Titelverteidiger besiegte die Cincinnati Bengals 35:28, hatte dabei allerdings mehr Mühe als erwartet.


American Football, NFL, 14. Spieltag, Ergebnisse vom Sonntag:

San Diego Chargers - Tampa Bay Buccaneers 31:24
Atlanta Falcons - Oakland Raiders 35:10
Carolina Panthers - St. Louis Rams 20:7
Arizona Cardinals - San Francisco 49ers 28:31 n.V.
Pittsburgh Steelers - New York Jets 17:6
Houston Texans - Indianapolis Colts 14:23
Dallas Cowboys - New Orleans Saints 13:27
Denver Broncos - Miami Dolphins 20:17
Buffalo Bills - Cleveland Browns 37:7
Green Bay Packers - Detroit Lions 16:13
New England Patriots - Cincinnati Bengals 35:28
Jacksonville Jaguars - Chicago Bears 22:3
Minnesota Vikings - Seattle Seahawks 23:27
Baltimore Ravens - New York Giants 37:14
Washington Redskins - Philadelphia Eagles 14:17
Tennessee Titans - Kansas City Chiefs (Mo.)

(sid)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort