Triathlon: Lindemann und Nieschlag deutsche Meister im Sprint

Triathlon: Lindemann und Nieschlag deutsche Meister im Sprint

Favoritin Laura Lindemann hat sich den deutschen Meistertitel der Triathleten im Sprint gesichert. Die Potsdamerin gewann am Sonntag den als Titelkampf ausgeschriebenen Bundesliga- Triathlon in Grimma.

Nach 750 Meter Schwimmen, 22 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen kam sie in 1:04:14,21 Stunden ins Ziel. Damit bezwang sie die für Lemgo startende Australierin Emma Jeffcoat (1:04:21,19) und Emmi Charayron aus Frankreich, die für Buschhütten in der Bundesliga startet und 1:04:25,54 Stunden benötigte. Meisterschafts-Zweite wurde Anja Knapp aus Witten, Sophia Saller (Buschhütten) kam auf Rang drei. Bei den Männern war Justus Nieschlag nicht zu schlagen. Er siegte in 57:38,65 Minuten vor seinem Buschhüttener Teamkollegen Jonathan Zipf (57:49,80). Dritter wurde Jonas Breinlinger (Saar), der das Ziel nach 58:34,34 Minuten das Ziel erreichte.

(dpa)