Schwimmen: Kurzbahn-Weltrekord durch Olympiasieger le Clos

Schwimmen : Kurzbahn-Weltrekord durch Olympiasieger le Clos

Südafrikas Schwimm-Superstar Chad le Clos hat am ersten Tag des Kurzbahn-Weltcups in Singapur seinen eigenen Weltrekord über 200 m Schmetterling verbessert. Der 21-Jährige aus Durban war in 1:48,56 Minuten 4,8 Zehntelsekunden schneller als beim Weltcup-Auftakt Anfang August in Eindhoven.

Vor Chad le Clos hatte bereits Australien in der nicht-olympischen 4x50-m-Mixed-Lagenstaffel im Vorlauf mit 1:39,08 Minuten einen Weltrekord abgeliefert. Im laufenden Weltcup wurden damit bereits 18 Bestmarken aufgestellt. Die besten Platzierungen für das vierköpfige deutsche Team erzielten am Dienstag Dorothea Brandt (Essen/50 m Freistil/24,57 Sekunden) und Sarah Köhler (Frankfurt/800 m Freistil/8:25,64 Minuten), die beide jedoch nicht über Rang fünf hinaus kamen.

(sid)
Mehr von RP ONLINE