1. Sport
  2. Weitere Sportarten

Invictus-Games 2023 in Düsseldorf: Das müssen Sie dazu wissen

Name, Sportarten, Tickets : Das müssen Sie zu den Invictus Games 2023 in Düsseldorf wissen

Seit 2014 treten kriegsversehrte Soldaten bei den „Invictus Games“ an. Im September 2023 werden die Spiele in Düsseldorf ausgetragen. Doch was steckt hinter den Spielen? Was sind die Disziplinen? Wo gibt es Tickets? Wir sagen Ihnen, was sie dazu wissen müssen.

Kriegsversehrte Soldaten, die in Wettkämpfen wie Rollstuhl-Basketball, Leichtathletik oder Bogenschießen gegeneinander antreten und dadurch neuen Mut schöpfen sollen – und das alles wegen eines Prinzen: Das sind die Invictus Games in Kurzform. Doch es steckt viel mehr dahinter.

Das ist die Liebesgeschichte von Prinz Harry und Meghan

Was sind die Invictus Games?

Die Invictus Games sind ein paralympischer Sportwettkampf für ehemalige Soldatinnen und Soldaten, die im Krieg schwere Verletzungen und Traumata erlitten haben.

Woher kommt der Name Invictus Games?

Der Name der Spiele setzt sich aus dem lateinischen Wort „invictus“ (deutsch: unbesiegt) und dem englischen Wort „games“ (deutsch: Spiele) zusammen. Der Begriff soll für den Kampfgeist und die Motivation der teilnehmenden Frauen und Männer stehen.

Wer nimmt an den Invictus Games teil?

An den Spielen in Düsseldorf nehmen Soldaten aus 21 Ländern aus der ganzen Welt teil. Mehr als 500 Athleten werden in der Landeshauptstadt erwartet, dazu 1000 Familienmitglieder.

Welche Sportarten gibt es bei den Invictus Games?

Als Sportarten sind bei den Invictus Games im Programm:

Bogenschießen, Gewichtheben, Leichtathletik, Radsport, Rollstuhl-Basketball und Rollstuhl-Rugby, Rudern, Schwimmen, Sitzvolleyball, Tischtennis.

Seit wann gibt es die Invictus Games?

Die ersten Invictus Games fanden vom 10. bis 14. September 2014 in London statt.

Wie sind die Invictus-Games entstanden?

Die Invictus Games gehen auf eine Idee von Prinz Harry, dem Duke of Sussex zurück. Bei seinem Einsatz in Afghanistan sah er viele verletzte Soldaten, die nie wieder ein normales Leben würden führen können. Nach einigen Gesprächen fiel ihm auf, dass Sport der beste Weg der Genesung sei. Nach einem Besuch bei den so genannten“ Warrior Games“ beschloss er, eine adäquate Großveranstaltung zu organisieren.

Wo fanden die bisherigen Invictus Games statt?

Die bisherigen Spiele fanden allesamt im englischsprachigen Raum statt: in London (2014), Orlando (2016), Toronto (2017), Sydney (2018) und Den Haag (2022).

Welche Prominenten wohnten den Invictus Games bisher bei?

Die Spiele locken immer wieder prominente Zuschauer an - wie die Musiker Bryan Adams und Ellie Goulding, den früheren US-Präsidenten George W. Bush oder die frühere First Lady Michelle Obama.

  • Die Installation „In Orbit“ im Museum
    Invictus Games in Düsseldorf : FDP fordert günstigen Eintritt in Museen für Soldaten
  • Prinz Harry und seine Frau Meghan
    Polizei bereitet sich vor : Prinz Harry und Meghan in Düsseldorf - Programm steht
  • Auch Orks empfehlen: Es lohnt sich,
    Treffen der Fans in Geldern-Pont : Tickets für die Tolkien-Tage 2023 sind heiß begehrt

Wann und wo finden die nächsten Invictus Games statt?

Die Spiele finden alles zwei Jahre statt. Wegen der Corona-Pandemie gibt es jetzt nur ein Jahr Abstand. Die folgende Ausgabe wird dann 2025 in Vancouver und Whistler in Kanada ausgetragen.

Sind Zuschauer bei den die Invictus Games 2023 in Düsseldorf zugelassen?

Die Veranstalter rechnen mit rund 100.000 Zuschauerinnen und Zuschauern. „In welchem Umfang eine Reduzierung der Kapazitäten vorgenommen wird, ist noch nicht endgültig entschieden“, sagte ein Sprecher des Projektteams Invictus Games Düsseldorf 2023 unserer Redaktion. Das hänge auch mit der pandemischen Lage bis dahin zusammen.

Wo gibt es Tickets für die Invictus Games 2023 in Düsseldorf?

Die Ticketvergabe werde ab Mitte 2022 beginnen, teilten die Veranstalter mit. Ein genauer Zeitpunkt steht noch nicht fest, Informationen hierzu sollen jedoch zeitnah auf der Webseite www.invictusgames23.de veröffentlicht werden.

Welche Düsseldorfer sind bei den Invictus Games 2023 dabei?

Die Teilnehmerliste steht noch nicht fest.

Werden die Invictus Games 2023 in Düsseldorf im Fernsehen übertragen?

Eine weltweite Fernsehübertragung sei vorgesehen, hieß es vom Projektteam. Hierzu stehe man derzeit in Verhandlungen.

Wie kann ich Helfer bei den Invictus Games 2023 in Düsseldorf werden?

Es werden 2000 freiwillige Helfer für die Invictus Games in Düsseldorf gesucht. Bis zum 31. Oktober 2022 können sich Interessierte unter https://invictusgames23.de/de/volunteers/ registrieren.

Wer sind die Gastgeber der Invictus Games 2023 in Düsseldorf?

Veranstaltet werden die Spiele vom Bundesministerium der Verteidigung. Die Bundeswehr und die Stadt Düsseldorf organisieren gemeinsam deren Austragung. Somit sind die Spiele die erste Veranstaltung, die im Rahmen einer Kooperation einer militärischen Organisation und einer Stadt ausgetragen werden.

(jg)