World League: Hockey-Männer verpassen Endspiel

World League: Hockey-Männer verpassen Endspiel

Die deutschen Hockey-Männer haben beim Finalturnier der World League im indischen Bhubaneshwar den Einzug ins Endspiel verpasst. Die Mannschaft von Bundestrainer Stefan Kermas unterlag in der Vorschlussrunde Weltmeister Australien mit 0:3 (0:0).

Dylan Wotherspoon (42.), Jeremy Hayward (48.) und Tom Wickham (60.) erzielten die Tore gegen den Olympia-Dritten von Rio, der am Sonntag (12.45 Uhr/DAZN) gegen Gastgeber Indien um Platz drei spielt. Im Finale treffen die Australier, die in der Gruppenphase 2:2 gegen die deutsche Auswahl gespielt hatten, auf Argentinien (15.00).

(sid)