World League: Hockey-Herren unterliegen Belgien mit 1:6 im Finale

World League: Hockey-Herren unterliegen Belgien mit 1:6 im Finale

Die deutschen Hockey-Herren haben das Finale der World League 3 in Johannesburg verloren. Der Weltranglistendritte unterlag am Sonntag Belgien mit 1:6 (1:4). Tom Grambusch (16. Minute/Strafecke) hatte die Führung von Arthur van Doren (14./Strafecke) zum 1:1 ausgeglichen, ehe der Olympia-Zweite durch Tom Boon (20./Strafecke), Amaury Keusters (22.) und Cédric Charlier (27.) mit 4:1 davonzog.

In der zweiten Halbzeit erhöhten Charlier (58.) und Augustin Meurmans (59.) in Überzahl auf 6:1. Deutschland war durch die Verletzungen von Timm Herzbruch (Kreuzbandriss) und Julius Meyer (Muskelverletzung) mit zwei Spielern weniger angetreten.

(dpa)