World League: Hockey-Herren erreichen Viertelfinale

World League: Hockey-Herren erreichen Viertelfinale

Die deutschen Hockey-Herren haben vorzeitig das Viertelfinale bei der World League 3 in Johannesburg erreicht. Der Olympia-Dritte von 2016 gewann am Donnerstag auch sein zweites Vorrundenspiel mit 4:3 (1:0) gegen Südafrika und ist damit nicht mehr aus den besten Vier der Fünfergruppe zu verdrängen. Die Tore für den Weltranglistendritten erzielten Moritz Trompertz (27. Minute), Niklas Wellen (32.), Mats Grambusch (34./Strafecke) und Timm Herzbruch (38.). Für die Gastgeber trafen Austin Smith (37./50.) und Jonathan Robinson (56.) jeweils per Strafecke. Nächster Gegner in dem mit der WM-Qualifikation verbundenen Wettbewerb ist am Sonntag (18.00 Uhr) Belgien.

(dpa)