“Jede Sekunde genossen“ Das hat die deutschen Hockey-Frauen bei der WM stark gemacht

Düsseldorf/Terrassa · Obwohl es für das deutsche Team nicht zu einer WM-Medaille gereicht hat, will Nationalspielerin Elisa Gräve die Zeit in Spanien nicht missen. Was die Spielerin des Düsseldorfer HC noch über das Turnier sagt und woran die Nationalmannschaft noch arbeiten muss.

 DHC-Spielerin Elisa Gräve (r.) freut sich zusammen Deutschlands Torhüterin Julia Sonntag über den Einzug ins WM-Halbfinale.

DHC-Spielerin Elisa Gräve (r.) freut sich zusammen Deutschlands Torhüterin Julia Sonntag über den Einzug ins WM-Halbfinale.

Foto: dpa/Frank Uijlenbroek
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort