Garri Kasparow verliert erstes Duell nach Comeback

Schachgenie : Kasparow verliert erstes Duell nach Comeback

Schachgenie Garri Kasparow hat erstmals seit seinem Comeback bei einem offiziellen Wettbewerb eine Niederlage kassiert. Der 54 Jahre alte Russe unterlag beim Schnell- und Blitzschachturnier in Saint Louis (US-Bundesstaat Missouri) seinem Landsmann Jan Nepomnjaschtschi.

"Ich habe seit zwölf Jahren nicht mehr ernsthaft Schach gespielt und ich habe noch nie so viele Möglichkeiten verpasst wie heute", schrieb Kasparow auf Twitter.

Der Ex-Weltmeister, den viele für den besten Spieler der Schachgeschichte halten, war 2005 nach seinem Sieg beim Turnier von Linares unerwartet zurückgetreten und hatte nun zwölf Jahre und fünf Monate nach seiner letzten Partie sein Comeback gefeiert.

(dpa)