Früherer Eiskunstlauf-Präsident Wolf-Dieter Montag gestorben

Mediziner und Funktionär: Früherer Eiskunstlauf-Präsident Montag gestorben

Wolf Dieter Montag begann seine Karriere bei der Deutschen Eislauf-Union als Mediziner. Danach war er 16 Jahre lang ihr Präsident. Am Samstag ist er im Alter von 93 Jahren gestorben.

Wolf-Dieter Montag, von 1980 bis 1996 Präsident der Deutschen Eislauf-Union (DEU), ist, wie erst jetzt bekannt wurde, am vergangenen Samstag im Alter von 93 Jahren gestorben. Vor seiner Wahl an die DEU-Spitze war der Mediziner 1980 Chefarzt der deutschen Olympiamannschaft bei den Winterspielen von Lake Placid.

(rent/sid)