Badminton-EM: Fabian Roth verpasst Medaille bei EM-Premiere

Badminton-EM: Fabian Roth verpasst Medaille bei EM-Premiere

Der deutsche Badmintonmeister Fabian Roth (Refrath) hat bei seiner EM-Premiere im dänischen Kolding eine Medaille verpasst. Der 21-Jährige unterlag im Viertelfinale dem an Position zwei gesetzten Briten Rajiv Ouseph nach 35 Minuten 15:21, 13:21. Ouseph hat damit Bronze sicher, weil das Spiel um Platz drei nicht ausgetragen wird.

Am Freitagabend spielt Ex-Europameister Marc Zwiebler um die vierte EM-Medaille seiner Karriere. Der 33-Jährige aus Bischmisheim, der seine Laufbahn nach der WM im August in Schottland beenden wird, trifft im Viertelfinale auf das dänische Ausnahmetalent Anders Antonsen. Chancen auf Edelmetall besitzen zudem Josche Zurwonne (Lüdinghausen) und Jones Ralfy Jansen (Wipperfeld) im Doppel.

(sid)