Tischtennis: Eastside Berlin im Champions-League-Viertelfinale

Tischtennis: Eastside Berlin im Champions-League-Viertelfinale

Die Tischtennisfrauen des TTC Eastside Berlin sind mit einem 3:1 im Vorrundenmatch der Gruppe A gegen TT Saint-Quentin/Frankreich ins Champions League-Viertelfinale eingezogen. Trotz des Ausfalls von Nationalspielerin Xiaona Shan demonstrierten die Gastgeberinnen am Donnerstag erneut Teamstärke. Durch den Erfolg stehen die Berlinerinnen vorzeitig als Gruppen-Erster fest. Die Auslosung für das Viertelfinale findet am 21. Dezember statt. Gespielt wird Ende Januar und Mitte Februar 2017.

(dpa)