Tischtennis: Düsseldorf und Saarbrücken stehen im DM-Finale

Tischtennis: Düsseldorf und Saarbrücken stehen im DM-Finale

Rekordmeister Borussia Düsseldorf und der Vorrundenzweite 1. FC Saarbrücken kämpfen im Finale um die deutsche Tischtennis-Meisterschaft. Spitzenspieler Timo Boll sicherte den Düsseldorfern, die sieben der letzten acht Meistertitel geholt haben, nach dem 3:0 im Hinspiel gegen den TTC Fulda-Maberzell schon im ersten Einzel am Sonntag den entscheidenden Satz zum Finaleinzug.

Die Borussia gewann 3:1. Saarbrücken drehte das Duell mit den TTF Ochsenhausen nach dem 2:3 im Hinspiel durch ein 3:0 in eigener Halle. Das Finale wird am 22. Mai 2016 um 13.00 Uhr wie in den drei Jahren zuvor in der Frankfurter Fraport Arena ausgetragen.

(sid)