Rudern: Deutschland-Achter im Finale in Henley

Rudern: Deutschland-Achter im Finale in Henley

Der Deutschland-Achter hat bei der Henley Royal Regatta das Finale erreicht. Der Europameister um Schlagmann Hannes Ocik (Schwerin) setzte sich am Samstag bei der Traditionsregatta der Ruderer auf der britischen Insel klar gegen Neuseeland durch und fordert im Finale am Sonntag Olympiasieger Großbritannien heraus.

Im Halbfinal-Duell mit Neuseeland lag das deutsche Boot auf der Themse bereits auf der ersten Streckenhälfte mit einer Bootslänge in Führung. "Die erwartet schwierige Aufgabe gegen Neuseeland hat die Mannschaft souverän gelöst", lobte Bundestrainer Uwe Bender.

(dpa)