Olympia-Qualifikation: Deutsches Rugby-Team stürmt mit drei Siegen ins Viertelfinale

Olympia-Qualifikation: Deutsches Rugby-Team stürmt mit drei Siegen ins Viertelfinale

Das deutsche Rugby-Team hat bei der Olympia-Qualifikation in Monaco das erste Etappenziel mit Bravour erreicht. Mit drei Siegen qualifizierte sich die Siebener-Auswahl am Samstag als ungeschlagener Gruppensieger für das Viertelfinale. In der K.o.-Runde trifft die Vertretung des Deutschen Rugby-Verbandes (DRV) am Sonntag auf Russland oder Chile. Nur der Sieger des Turniers mit 16 Mannschaften erhält das begehrte Rio-Ticket. Das Team von Trainer Chad Shepherd erwischte in der Vorrunde einen Auftakt nach Wunsch. Gegen Außenseiter Sri Lanka fiel der 42:5-Sieg nicht schwer. Auch gegen Uruguay (22:14) und im packenden Spitzenspiel gegen den Favoriten Kanada (21:19) unterstrich die DRV-Auswahl ihre spielerische Klasse und setzte ein Ausrufezeichen. Neben Deutschland überzeugte am ersten Tag vor allem Irland. Das Team von der Grünen Insel bezwang die an Position eins gesetzte Mannschaft aus Samoa mit 27:21 und schaffte ebenfalls mit drei Siegen den Einzug ins Viertelfinale.

(dpa)