Hockey-EM: Deutsche Herren verpassen Finale im Penaltykrimi gegen Belgien

Hockey-EM: Deutsche Herren verpassen Finale im Penaltykrimi gegen Belgien

Deutschlands Hockey-Herren haben ihre zwölfte Endspiel-Teilnahme bei einer Feld-Europameisterschaft knapp verpasst. Im Halbfinale der EURO in Amsterdam musste sich das verjüngte Team von Bundestrainer Stefan Kermas dem favorisierten Olympia-Zweiten Belgien am Freitag unglücklich im Penalty-Schießen 0:2 geschlagen geben.

Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2 (1:1), wobei Lukas Windfeder (3. Minute) und Benedikt Fürk (59.) trafen. Deutschland kämpft nun am Samstag (13.30 Uhr) gegen den Verlierer des zweiten Semifinales zwischen England und den Niederlanden um Platz drei.

(dpa)