1. Sport
  2. Weitere Sportarten

Darts: Max Hopp beim World Matchplay im Achtelfinale ausgeschieden

Darts : Hopp beim World Matchplay im Achtelfinale ausgeschieden

Max Hopp ist beim zweitwichtigsten Turnier der Welt im Achtelfinale ausgeschieden. Der beste deutsche Darts-Profi unterlag beim World Matchplay 10:12 gegen den englischen WM-Finalisten Michael Smith.

Deutschlands größte Darts-Hoffnung Max Hopp (Kottengrün) ist beim World Matchplay im englischen Blackpool im Achtelfinale gescheitert. Der 22-Jährige verlor nach einem spannenden Duell gegen Vizeweltmeister Michael Smith (England) 10:12. Damit sicherte sich Hopp ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Pfund (16.700 Euro).

Der "Maximiser" war der einzige deutsche Teilnehmer beim World Matchplay, nach der WM das wichtigste Major-Turnier im Profidarts. Es wird seit 1994 im Winter Gardens von Blackpool ausgetragen und ist in diesem Jahr mit 700.000 Pfund (779.000 Euro) dotiert. Titelverteidiger ist der Schotte Gary Anderson.

(sid/old)