Ringer-Finale: Burghausen gewinnt Hinkampf

Ringer-Finale : Burghausen gewinnt Hinkampf

Die Ringer von Wacker Burghausen haben den Hinkampf im Finale um die deutsche Mannschafts-Meisterschaft gegen den KSV Köllerbach mit 18:6 gewonnen und gehen als Favorit in den Rückkampf am 27. Januar.

Für Wacker ist es die erste Finalteilnahme, Köllerbach ist sechsmaliger Meister. Zwar hatte Köllerbach im Halbfinale gegen den TuS Adelhausen einen 11:20-Rückstand durch ein 17:7 vor heimischer Kulisse in einen Sieg verwandeln können, doch sind die zwölf Punkte Vorsprung von Burghausen ein noch größeres Polster für die Mannschaft um Wacker-Trainer Schrader. Auch Burghausen hatte im Halbfinale einen 10:14-Rückstand aus dem Heimkampf gegen den ASV Mainz 88 in einen 18:11-Sieg umwandeln können.

(sid)
Mehr von RP ONLINE