Schwergewichts-Weltmeister ist unter Zeitdruck: Boxt Lennox Lewis gegen Witali Klitschko?

Schwergewichts-Weltmeister ist unter Zeitdruck: Boxt Lennox Lewis gegen Witali Klitschko?

London (rpo). Schwergewichts-Weltmeister Lennox Lewis muss sich entscheiden: Soll er seine Karriere beenden oder weiterboxen? Keine einfach Entscheidung, denn sein nächster Gegner hieße Witali Klitschko.

<

p class="text"><P>London (rpo). Schwergewichts-Weltmeister Lennox Lewis muss sich entscheiden: Soll er seine Karriere beenden oder weiterboxen? Keine einfach Entscheidung, denn sein nächster Gegner hieße Witali Klitschko.

<

p class="text">Schwergewichts-Weltmeister Lennox Lewis ist vom World Boxing Council (WBC) unter erheblichen Zeitdruck gesetzt worden. Laut eines Beschlusses des WBC-Council in London muss der 38-Jährige seinen WM-Gürtel bis spätestens 15. März gegen Witali Klitschko verteidigt haben. Sollte der Brite diesen Termin nicht einhalten, wird ihm der Titel aberkannt und für vakant erklärt.

<

p class="text">Lewis hatte im Juni 2003 den Titel gegen den Ukrainer durch technischen K.o. erfolgreich verteidigt, weil Klitschko nach der 6. Runde wegen Gesichtsverletzungen vom Ringarzt aus dem Kampf genommen wurde. Der Herausforderer hatte zu diesem Zeitpunkt auf den Punktzetteln aller Kampfrichter geführt.

Als möglichen Termin für ein Rematch hatte der US-Pay-TV-Sender HBO bislang den 24. April geplant. Laut Lewis-Trainer Emmanuel Steward will sich sein Schützling bis Ende dieser Woche entscheiden, ob er noch einmal in den Ring steigt oder seine Laufbahn beendet.

Mehr von RP ONLINE