1. Sport
  2. Weitere Sportarten

Bei den Ruhr Games 21 gibt es eine EM-Premiere

Von Beachvolleyball bis Klettern : Bei den Ruhr Games 21 gibt es eine EM-Premiere

16 Sportarten, 240 Wettkämpfe: Die Ruhr Games versprechen auch in diesem Jahr reichlich Spannung. An vier Tagen finden deutsche Meisterschaften und weitere Turniere statt – und eine Europameisterschafts-Premiere.

Am Donnerstag startet die vierte Ausgabe der Ruhr Games in Bochum. Das laut Veranstalter größte Sport-Festival für Jugendliche in Europa bietet Wettkämpfe in 16 Sportarten sowie Kunst- und Musikaktionen. Wegen der Corona-Pandemie finden die Ruhr Games in diesem Jahr ohne Zuschauer statt. Die Wettkämpfe und das Rahmenprogramm werden als Livestreams im Internet übertragen. Veranstaltungsort ist das Gelände des Vonovia-Ruhrstadions in Bochum, der Heimspielstätte des Bundesliga-Aufsteigers VfL Bochum.

Ein Highlight der viertätigen Veranstaltung ist die erste offizielle Europameisterschaft in der Disziplin „Flatland“ des BMX-Sports. Dabei zeigen die Teilnehmer mit ihrem BMX-Rad verschiedene Tricks auf einem flachen Untergrund. Außerdem finden die deutschen Meisterschaften im Speedklettern und im Bouldern statt. Beides wird in diesem Jahr auch erstmals bei den Olympischen Spielen zu sehen sein. Auch die deutsche Meisterschaft im Beachvolleyball in der Altersklasse U20 sowie im Jugendbereich der Sportakrobatik sind Teil der Ruhr Games. Außerdem gibt es Turniere im Handball und Basketball, zum Beispiel ein Qualifikationsturnier für die deutsche Meisterschaft im Drei-gegen-Drei-Basketball.

Die Ruhr Games finden seit 2015 alle zwei Jahre statt. Zunächst wurden sie in mehreren Städten im Ruhrgebiet ausgetragen, 2019 dann hauptsächlich im Landschaftspark Duisburg-Nord. Laut Veranstalter kamen damals rund 110.000 Besucher.

In diesem Jahr wird auch ein innovativer LED-Videoglasboden zum Einsatz kommen, er soll an einem Parkplatz am Vonovia-Ruhrstadion zu sehen sein. Kostenpflichtiger Inhalt Auf diesem speziellen Hallenboden können die Linien für verschiedene Sportarten passend angezeigt werden. Auch Werbung und Trailer sind darstellbar. Der Boden ist für verschiedene Sportarten zertifiziert und zum Beispiel in der Zweiten Handball-Bundesliga in der Halle des HC Elbflorenz aus Dresden im Einsatz.

Die Ruhr Games laufen vom 3. bis zum 6. Juni. Die Livestreams sind auf der Website der Ruhr Games sowie auf sportdeutschland.tv abrufbar. Beim Klettern übertragen auch ARD und ZDF.