Auch Roddick und Henin-Hardenne in Runde drei: Australian Open: Agassi erteilt Lehrstunde

Auch Roddick und Henin-Hardenne in Runde drei : Australian Open: Agassi erteilt Lehrstunde

Melbourne (rpo). Titelverteidiger Andre Agassi hat dem Tschechen Tomas Berdych bei den Australian Open in Melbourne eine Tennis-Lehrstunde auf höchstem Niveau erteilt. Agassi zog mit dem 23. Sieg in Folge damit souverän in die dritte Runde ein.

Der US-Amerikaner triumphierte mit 6:0, 6:2, 6:4 gegen den Tschechen. Nächster Gegner auf dem Weg zum fünften Sieg beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres ist der Schwede Thomas Enqvist.

Die topgesetzten Andy Roddick (USA) und Justine Henin-Hardenne (Belgien) zogen ebenfalls problemlos in die Runde der letzten 32 ein.

Roddick ließ dem Tschechen Bohdan Ulihrach beim 6:2, 6:2, 6:3 keine Chance und trifft nun auf seinen Landsmann Taylor Dent. Henin-Hardenne besiegte die Französin Camille Pin 6:1, 6:4, nächste Gegnerin ist die Russin Swetlana Kusnetzowa.

Das einzige Spiel mit deutscher Beteiligung an Tag drei bestritten Rainer Schüttler (Korbach) und Nicolas Kiefer (Hannover) im Doppel. Das Duo war im Einzel überraschend in der ersten Runde gescheitert.

Als einzige Deutsche schafften Florian Mayer (Mannheim) und Anca Barna (Moers) den Sprung in die zweite Runde. Beide spielen am Donnerstag.

Ergebnisse:

Herren: Andre Agassi (USA/Nr. 4) - Tomas Berdych (Tschechien) 6:0, 6:2, 6:4 Agassi damit in der dritten Runde gegen Thomas Enqvist (Schweden)

Andy Roddick (USA/Nr. 1) - Bohdan Ulihrach (Tschechien) 6:2, 6:2, 6: 3 Roddick damit in der dritten Runde gegen Taylor Dent (USA/27)

Damen: Justine Henin-Hardenne (Belgien/Nr. 1) - Camille Pin (Frankreich) 6:1, 6:4 Henin-Hardenne damit in der dritten Runde gegen Swetlana Kusnetzowa (Russland/30)

Hier geht es zur Bilderstrecke: Australian Open: Agassi zieht in Runde drei ein

Mehr von RP ONLINE